Menschen mit Zahnarztangst benötigen professionelle Hilfe

Wenn Sie unter Zahnarztangst leiden, sind Sie damit in guter Gesellschaft: Fast die Hälfte aller Menschen haben mehr oder weniger große Angst vor dem Zahnarzt. In der Fachsprache bezeichnen wir Zahnarztangst auch als Zahnbehandlungsangst bzw. „Zahnarztphobie“. Die Zahnmedizin setzt sich seit einigen Jahren intensiv damit auseinander und hat zuverlässige Methoden entwickelt, Angstpatienten zu helfen. Bei der Zahnarztpraxis Dentalplus in Wiesbaden sind mehrere Zahnärzte tätig, die auf die Behandlung von Angstpatienten spezialisiert sind. Sie verhelfen Ihnen gerne zu einem angstfreien Praxisbesuch.

Wie Zahnarztangst entsteht

Für ausgeprägte Angst vor dem Zahnarztbesuch kann es viele Ursachen geben:

  • Frühere Behandlungen bei verständnislosen Zahnärzten
  • Schlechte Kindheitserfahrungen
  • Empfindlichkeit gegen „Zahnarztgerüche“ und entsprechende Geräusche
  • Angst, beim Zahnarzt wegen schlechter Zähne auf Verständnislosigkeit zu treffen
  • Furcht vor langwierigen Behandlungen wegen großen Behandlungsbedarfs

Bei vielen Patientinnen und Patienten spielen mehrere dieser Ursachen zusammen und erzeugen eine tiefsitzende Zahnarztphobie. Oft entsteht dann ein Teufelskreis: Vor lauter Zahnarztangst werden notwendige Behandlungen verschoben, die Zähne bereiten immer mehr Probleme. Der Betroffene fürchtet den hohen Behandlungsaufwand und bleibt erst recht zu Hause. Zum Glück weiß ein einfühlsamer Angstpatienten-Zahnarzt mit solchen Ängsten gut umzugehen.

Was können sie selber tun?

Angenommen, Sie suchen gegen Ihre Zahnarztangst Hilfe. Dann sind Sie bei Dentalplus richtig: Jeder Zahnarzt unserer Praxis verfügt über eine Weiterbildung als Angstpatienten-Zahnarzt. Er nimmt sich zunächst sehr viel Zeit, um Ihre Ängste zu verstehen. Denn die sind bei jedem Patienten ganz individuell. Nur wenn wir ein genaues Bild von Ihrer Zahnarztangst haben, können wir Ihnen sinnvolle Vorschläge zur Linderung machen – und dafür, dass Ihre Behandlung schmerzfrei und angenehm wird.

Als Patient mit Zahnarztangst müssen Sie zunächst nicht einmal in unsere Praxis kommen. Auf unserer Webseite steht Ihnen ein Angstpatienten-Fragebogen zur Verfügung. Ihn können Sie bequem zu Hause ausfüllen und an uns weiterleiten. Anschließend werten wir den Fragebogen aus. Wir melden uns dann bei Ihnen und schlagen Ihnen die nächsten Schritte für einen Praxisbesuch ohne Zahnarztangst vor – ganz persönlich auf Sie abgestimmt.

Individuelles massnahmenpaket

Ihr spezialisierter Zahnarzt für Angstpatienten in Wiesbaden berät Sie persönlich. Dabei folgt er den wissenschaftlichen Empfehlungen von Fachverbänden wie etwa der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. Entscheidende Maßnahmen gegen Zahnarztangst können zum Beispiel sein:

  • Einfühlsames Arztgespräch zur Behandlungsvorbereitung
  • Schmerzfreie Behandlung per Narkose oder Betäubung
  • Zusätzliche Entspannung dank Dämmerschlaf oder Lachgas
  • Anwendung besonderer Beruhigungstechniken (Autosuggestion)
  • Musik über den Kopfhörer, damit Behandlungsgeräusche nicht wahrgenommen werden
  • Extra gebündelter Behandlungsplan mit möglichst wenigen Einzelterminen

Ganz wichtig dabei: Ein Mensch mit Zahnarztangst benötigt Hilfe. Die Zahnärzte unserer Praxis verstehen sich als helfende Begleiter. Gerne ebnen wir Ihnen den Weg zu Ihrer Zahnbehandlung. Vor jedem Schritt aber entscheiden Sie selbst – überreden wollen wir Sie zu nichts.

Wenn es Ihnen mit unserer Unterstützung gelingt, eine Zahnbehandlung zu beginnen, können Sie ein gutes Stück mehr Lebensqualität erreichen. Eine nachhaltige Zahngesundheit trägt schließlich zu mehr Lebensfreude bei. Das gilt besonders, wenn Ihre Zahnarztphobie Sie schon länger vom Praxisbesuch abhält. Behandlungsbedarf hingegen, der sich immer länger aufstaut, macht es mit der Zeit für Sie nicht einfacher.

Ihr zahnarzt für angstpatienten in wiesbaden

Sie suchen einen verständnisvollen Zahnarzt für Angstpatienten in Wiesbaden? In eine Behandlung können Sie bei uns auf verschiedene Weise einsteigen: Sie können zunächst unseren Angstfragebogen ausfüllen und ihn uns übermitteln. Sie können sich aber auch gerne telefonisch, per Kontaktformular oder per E-Mail an uns wenden. Unsere erfahrenen Angstpatienten-Zahnärzte helfen Ihnen gerne.

Wir beraten Sie gerne persönlich – wann haben Sie für uns Zeit?

Kontaktformular

Name:


E-Mail:


Betreff:


Ihre Nachricht:


Bitte geben Sie die unten stehende Verifikationsnummer ein:



Unsere Adresse

Zahnarztpraxis
Dr. G. Droege, Dr. B. Saneke & Partner
Egerstr. 7, 65205 Wiesbaden-Erbenheim

 

Kontaktinformationen

E-Mail:   termine@dentalplus.de
Telefon:   0611 - 9500070 (08:30 bis 17:00 Uhr)
Fax:   0611 - 721316
Schmerz-Hotline:   0611 - 721321 (Täglich bis 24:00 Uhr, bitte nur im Notfall anrufen!)

 

Sprechstunde

Montag – Freitag   06:30 – 20:30 Uhr
Samstag   09:00 – 15:00 Uhr