Ganzheitliche Kieferorthopädie in Wiesbaden

In der ganzheitlichen Kieferorthopädie findet der gesamte Bewegungsapparat des Menschen Berücksichtigung. Denn Kiefer- und Zahnfehlstellungen können sich negativ auf andere Körperteile auswirken und Schmerzen auslösen. Ihr Kieferorthopäde in Wiesbaden und Umgebung kann Korrekturen am besten bei Kindern und Jugendlichen durchführen – das dafür optimal geeignete Alter. Die Zahnarztpraxis Dentalplus versorgt Sie hier mit weiteren Informationen zu ihrem Ansatz der ganzheitlichen Kieferorthopädie.

Gesund von Kopf bis Fuß: So funktioniert die ganzheitliche Kieferorthopädie

Als Teilbereich der Zahnmedizin beschäftigt sich die Kieferorthopädie mit der Verhütung, Erkennung und Behandlung von Fehlstellungen des Kiefers und der Zähne. Heute weiß man, dass sich beispielsweise Biss-Störungen auf das gesamte funktionelle System des Körpers auswirken können. Und genau hier setzt die ganzheitliche Kieferorthopädie an – denn:

  • Die Kaumuskulatur hängt mit den anderen Muskulaturen des Körpers zusammen.
  • Das oberste Gelenk der Wirbelsäule ist das Kiefergelenk.
  • Fehlstellungen von Kiefer und Zähnen beeinflussen Atmung und Zungenlage.

Als regulierende Maßnahme wird im Zuge der ganzheitlichen Kieferorthopädie eine feste oder lose Zahnspange angepasst. Sie sollte regelmäßig kontrolliert werden.

WANN KIEFERORTHOPÄDISCHE KORREKTUREN?

Bei einem optimalen Zahnverschluss (Okklusion) übergreift der Zahnbogen des Oberkiefers den des Unterkiefers. Liegen jedoch folgende Biss-Störungen vor, ist eine ganzheitliche Kieferorthopädie erforderlich:

  • Kopfbiss
    Die Zähne beißen direkt aufeinander.
  • Kreuzbiss
    Die Unterkieferzähne liegen weiter im Mundvorhof als die des Oberkiefers.
  • Prognathie
    Der Oberkiefer sitzt weiter als der „normale halbe Zahn“ vor dem Unterkiefer.
  • Progenie
    Hier liegt der Unterkiefer vor dem Oberkiefer (Kinn liegt zu weit vorne).

WANN DER KIEFER HILFE BRAUCHT

Auch Zahnfehlstellungen und ein ungleichförmiges Zahnwachstum können dauerhafte Schäden verursachen. Sie sollten rechtzeitig kieferorthopädisch behandelt werden.

Sämtliche Fehlstellungen wirken sich zunächst negativ auf das Kiefergelenk sowie den Knochen aus. In der Folge sind sogar Auswirkungen auf den gesamten Körper zu befürchten. Kieferorthopädie in Wiesbaden heißt für uns: Spezialisten nehmen sich solcher Probleme per ganzheitlicher Kieferorthopädie an. Bei uns sind Sie in guten Händen, denn wir möchten, dass Sie von Kopf bis Fuß gesund bleiben. Je eher Sie uns kontaktieren, desto schneller können wir Ihnen helfen. Vereinbaren Sie am besten heute noch einen Termin bei uns. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Wir beraten Sie gerne persönlich – wann haben Sie für uns Zeit?

Kontaktformular

Name:


E-Mail:


Betreff:


Ihre Nachricht:


Bitte geben Sie die unten stehende Verifikationsnummer ein:



Unsere Adresse

Dentalplus
Medizinisches Versorgungszentrum

Egerstr. 7, 65205 Wiesbaden-Erbenheim

 

Kontaktinformationen

E-Mail:   termine@dentalplus.de
Telefon:   0611 - 9500070 (08:30 bis 17:00 Uhr)
Fax:   0611 - 721316
Schmerz-Hotline:   0611 - 721321 (Täglich bis 24:00 Uhr, bitte nur im Notfall anrufen!)

 

Sprechstunde

Montag – Freitag   06:30 – 20:30 Uhr
Samstag   09:00 – 15:00 Uhr