Zahnerhaltung

Dank Zahnerhaltung haben Sie immer gut lachen

Die Zahnerhaltung ist das Ziel der konservierenden Zahnheilkunde. Sie bemüht sich darum, angegriffene Zähne zu bewahren. Dazu repariert der Zahnarzt kariöse Stellen und behandelt gegebenenfalls die Zahnwurzeln. Regelmäßige Kontrolluntersuchungen begünstigen eine Zahnerhaltung in hohem Maße, da Schäden bereits entdeckt werden, solange sie noch gering sind.

VERBESSERTE ZAHNERHALTUNG DANK SENSIBLER METHODEN

Wo im Mittelalter noch die „Zahnreißer“ zu Werke gingen, stehen der modernen Zahnmedizin sensible Methoden der Zahnerhaltung zur Verfügung. Und selbst diese Behandlungen entwickeln sich stetig weiter und verbessern sich. Problematische Zähne, die früher nicht mehr „gerettet“ werden konnten, lassen sich heute durch den Einsatz eines Mikroskops behandeln. Das Mikroskop spürt kleinste Risse im Zahn auf, ermöglicht eine passgenaue Reparatur und dient damit der Zahnerhaltung. Außerdem kann der Zahnarzt mit diesem Hilfsmittel bis tief in die Wurzelkanäle hineinschauen. Somit haben selbst kritische Wurzelbehandlungen heute eine sehr hohe Erfolgsquote.

Zahnerhaltung mit hochwertigen Materialien

Zur Zahnerhaltung entfernt der Zahnarzt kariöse Defekte und füllt das Loch. Die Materialien der Füllungen bestanden früher zumeist aus dem silberfarbenen und umstrittenen Amalgam oder aber aus teurem Gold. Heute werden fast nur noch zahnfarbene Materialien benutzt, da diese ein unauffälligeres Zahnbild ergeben. Das sind:

  • Kunststoff
  • Komposit, speziell für den Frontzahnbereich
  • Keramik

Auch stark zerstörte Zähne können erhalten werden, indem sie eine Krone bekommen. Die Zahnarztpraxis Dentalplus legt großen Wert auf gute Qualität und fertigt Kronen komplett metallfrei und aus hochfester Keramik an. Die Vorteile:

  • Sie sehen täuschend echt aus.
  • Sie sind extrem langlebig.
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe biologische Verträglichkeit aus.

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie gerne näher zu den verschiedenen Möglichkeiten der Zahnerhaltung. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren baldigen Besuch in der Zahnarztpraxis Dentalplus!

Wir beraten Sie gerne persönlich – wann haben Sie für uns Zeit?

Kontaktformular

Name:


E-Mail:


Betreff:


Ihre Nachricht:


Bitte geben Sie die unten stehende Verifikationsnummer ein:



Unsere Adresse

Dentalplus
Medizinisches Versorgungszentrum

Egerstr. 7, 65205 Wiesbaden-Erbenheim

 

Kontaktinformationen

E-Mail:   termine@dentalplus.de
Telefon:   0611 - 9500070 (08:30 bis 17:00 Uhr)
Fax:   0611 - 721316
Schmerz-Hotline:   0611 - 721321 (Täglich bis 24:00 Uhr, bitte nur im Notfall anrufen!)

 

Sprechstunde

Montag – Freitag   06:30 – 20:30 Uhr
Samstag   09:00 – 15:00 Uhr