Richtige Zahnpflege will gelernt sein

Nachhaltige Zahnpflege ruht auf zwei Säulen:

  • der täglichen häuslichen Säuberung der Zähne mit Zahnbürste und Zahnseide
  • der professionellen Zahnreinigung bei Ihrem Zahnarzt

Zahnmedizinische Forschungen legen nahe: Keines von beiden darf bei der Zahnpflege vernachlässigt werden. Nur dann können Sie sich dauerhaft über schöne und rundum gesunde Zähne freuen.

Bestmögliche Unterstützung für die häusliche Zahnreinigung

Zahnbelag und Speisereste zwischen den Zähnen ernähren Bakterien. Einige von ihnen lösen die beiden häufigsten Zahnerkrankungen aus: Karies und Parodontitis. Zum Glück kann die richtige Strategie für die Zahnpflege diesen Erkrankungen gut vorbeugen. Grundlegend dafür ist die tägliche häusliche Zahnpflege. Mit ihr kann ein Teil der gefährlichen Rückstände entfernt werden.

Hartnäckiger haftende Beläge bekommt man allerdings weder durch die Zahnpflege mit der Zahnbürste noch mit Zahnseide in den Griff. Nur die Mundhygienikerinnen in der Zahnarztpraxis besitzen die notwendigen Instrumente und Techniken, um solche Beläge zu entfernen. Daher ist die regelmäßige professionelle Zahnreinigung zur Gesunderhaltung Ihrer Zähne unumgänglich. Eine solche professionelle Zahnreinigung sollte vierteljährlich stattfinden. Das hervorragend ausgebildete Fachpersonal bei Dentalplus empfängt sie dazu jederzeit gerne. Unsere Maßnahmen bieten bestmöglichen Schutz gegen drohende Zahnerkrankungen.

Was Sie für die Zahnpflege selber tun können

Wir, die Zahnärzte von Dentalplus, möchten Ihnen folgende Empfehlungen für Ihre Zahnpflege geben:

  • Mit der Zahnbürste sollten Sie dreimal täglich gründlich die Zähne putzen – morgens, mittags und abends, jeweils nach den Mahlzeiten bzw. vor dem Zubettgehen.
  • Warten Sie nach dem Genuss säurehaltiger Getränke wie Fruchtsäfte oder Cola mindestens eine Stunde mit der Zahnreinigung. Erst dann hat sich der Zahnschmelz so weit regeneriert, dass durch das Bürsten keine Zahnschäden mehr drohen.
  • Achten Sie bei der Zahnpflege darauf, dass die Borsten Ihrer Zahnbürste unversehrt sind. Etwa alle drei Monate sollten Sie die Zahnbürste wechseln, um eine optimale Zahnreinigung zu gewährleisten.
  • Nach dem Zähneputzen gilt es, die Kontaktflächen der benachbarten Zähne mit Zahnseide zu reinigen. Die Borsten der Zahnbürste können das nämlich nicht leisten.
  • Falls Ihr Gebiss bereits einen beginnenden Knochen- oder Zahnfleischrückgang aufweist, sollten Sie zusätzlich Interdentalbürsten für die Reinigung der nun vergrößerten Zahnzwischenräume verwenden.
  • Ihre Zähne sollten Sie etwa zwei Minuten lang putzen – am besten immer vom Zahnfleisch weg in Richtung Zahnkrone (Rot-Weiß-Technik). In die Zahnpflege mit der Bürste sollten Sie die Kauflächen, die Innen- und die Außenseiten der Zähne gleichmäßig einbeziehen. Richtige Zahnpflege heißt auch: Achten Sie bitte darauf, dass Sie mit der Zahnbürste nur wenig Druck ausüben. So bleiben Zahnhälse und Zahnfleisch bei der Zahnreinigung unversehrt. Vielfach gelingt die Zahnpflege mit einer elektrischen Zahnbürste besonders effektiv.

Die Zahnärzte von Dentalplus geben Ihnen gerne Hinweise für die Zahnpflege, die ganz individuell auf Ihre Zähne zugeschnitten sind. Bitte fragen Sie uns bei der nächsten Untersuchung danach oder vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns.

Zahnprophylaxe in unserer Praxis

Bei der professionellen Zahnreinigung in unserer Praxis tun wir alles für Ihre Zähne, was die häusliche Zahnpflege mit Zahnbürste und Zahnseide nicht leisten kann – im Interesse von Zahngesundheit und Zahnästhetik. Zu unseren Maßnahmen für die Zahnprophylaxe gehören:

  • Entfernen aller weichen und harten Zahnbeläge mit dem Prophy-Jet und speziellen Bürsten
  • Eine ausgiebige Zahnpolitur, damit Beläge sich nicht so leicht anhaften können
  • Die Glättung rauer Stellen an Zähnen und Füllungen, was ebenfalls gegen Zahnbelag hilft
  • Die Härtung der Zahnsubstanz mit Fluoriden, so dass sie widerstandsfähiger gegen Säuren und Krankheitserreger wird
  • Die Reinigung der Zahnfleischtaschen

Für eine umfassende Zahnpflege haben die Zahnärzte von Dentalplus das professionelle Prophylaxe-Programm (PPP) für Sie zusammengestellt. Unsere Zahnprophylaxe umfasst vierteljährliche professionelle Zahnreinigungen, die genau auf Ihre Zähne abgestimmt sind. Zur besonderen Zahnpflege in unserer Praxis kommen Ernährungsberatung, Tipps zur Mundhygiene sowie Speichel- und Bakterienanalysen hinzu. Vereinbaren Sie dafür einfach einen Termin bei uns!

Wir beraten Sie gerne persönlich – wann haben Sie für uns Zeit?

Kontaktformular

Name:


E-Mail:


Betreff:


Ihre Nachricht:


Bitte geben Sie die unten stehende Verifikationsnummer ein:



Unsere Adresse

Dentalplus
Medizinisches Versorgungszentrum

Egerstr. 7, 65205 Wiesbaden-Erbenheim

 

Kontaktinformationen

E-Mail:   termine@dentalplus.de
Telefon:   0611 - 9500070 (08:30 bis 17:00 Uhr)
Fax:   0611 - 721316
Schmerz-Hotline:   0611 - 721321 (Täglich bis 24:00 Uhr, bitte nur im Notfall anrufen!)

 

Sprechstunde

Montag – Freitag   06:30 – 20:30 Uhr
Samstag   09:00 – 15:00 Uhr