Tel: 0611 / 95 00 07 - 0

Geöffnet: 06:30 – 20:30 Uhr

Behandlungsspektrum von Dentalplus in Wiesbaden

Sofortimplantate

Zahn raus, Implantat rein – das sind Sofortimplantate

Ein Implantat ist die beste Möglichkeit, einen verloren gegangenen Zahn zu ersetzen. Nicht immer muss man dafür monatelang warten. Sogenannte Sofortimplantate können direkt eingesetzt werden, nachdem der kranke Zahn entfernt wurde – in ein und derselben Behandlungssitzung. Für Sie als Patientin oder Patient ist das angenehmer und Sie haben schneller feste Zähne. Außerdem wirkt sich diese Vorgehensweise vorteilhaft auf den Kieferknochen aus. In der Zahnarztpraxis Dentalplus in Wiesbaden besitzen wir mit Sofortimplantationen sehr viel Erfahrung. Hier erläutern wir, unter welchen Voraussetzungen die Behandlung möglich ist.

Was ist das Besondere an einer Sofortimplantation?

Klassischerweise wird nach der Zahnentfernung einige Monate gewartet, bis das Implantat gesetzt werden kann. Erst dann bringt man das Zahnimplantat (die künstliche Zahnwurzel) in den Kiefer ein. Das nennt man Spätimplantation. Bei einer Sofortimplantation hingegen entfällt diese Wartezeit. Das Implantat wird in derselben Sitzung gesetzt, in welcher der Zahn gezogen wurde.

  • Als Ersatz für die Wurzel des fehlenden Zahns wird das Implantat direkt im Kiefer verankert.
  • Nicht selten kann das Sofortimplantat bereits Zahnersatz wie etwa eine provisorische Krone tragen. Mit sofort belastbaren Implantaten kann man schon nach kurzer Schonzeit von 24 bis 72 Stunden kauen.

Eine solche Sofortbelastung ist bei Ihnen als Patientin oder Patient möglich, wenn das eingesetzte Implantat fest genug mit dem Knochen verbunden ist. Die Stabilität können wir beim Einbringen präzise messen. Auch ein paar weitere Bedingungen müssen erfüllt sein. Andernfalls braucht das Implantat noch einige Monate Schonung. Erst dann können Sie Ihre neuen festen Zähne voll belasten.

Feste Zähne ohne Wartezeit

Wenn eine sofortige Implantation bei Ihnen möglich ist, kann das große Vorteile haben:

  • Die Behandlungsdauer ist im Vergleich zu herkömmlichen Zahnimplantaten deutlich verkürzt. Nach der Zahnentfernung entfällt nämlich ein zusätzlicher Eingriff für das Einsetzen des Implantats. Sie als Patientin oder Patient müssen lediglich zur Kontrolle und schließlich zur individuellen Anpassung des festsitzenden Zahnersatzes wieder zu uns kommen. Sie dürfen sich dann ganz unbeschwert über Ihre neuen Zähne freuen.
  • Ihr Kieferknochen wird durch die sofortige Platzierung des Implantats stabilisiert. So kommt es gar nicht erst zu einem Knochenrückgang, der üblichen Begleiterscheinung nach einem länger bestehenden Zahnverlust.

Sofortimplantate bei Dentalplus: Vorteile im Überblick

  • Feste Zähne ohne viel Wartezeit möglich
  • Weniger Termine für die Behandlung
  • Für ästhetisch herausragenden Zahnersatz
  • Sehr erfahrene Zahnärzte
  • Modernste Implantationsverfahren

Am Ende kommt es auf den Kieferknochen an

In der Zahnarztpraxis Dentalplus untersuchen wir Sie besonders gründlich und sagen Ihnen dann, ob bei Ihnen eine Sofortimplantation möglich ist. Einige wichtige Bedingungen müssen bei der Patientin oder dem Patienten erfüllt sein:

  • Die Qualität des Kieferknochens muss gut sein, damit das Zahnimplantat und der eventuell eingebrachte Zahnersatz von Anfang an ausreichend fest sitzen. Dichte und Volumen des Knochens müssen also stimmen.
  • Die Umgebung des entfernten Zahns, wo das Sofortimplantat eingesetzt wird, sollte frei von Entzündungen sein.
  • Das Zahnfleisch muss an der Stelle noch gut am Knochen anliegen.
  • Das Sofortimplantat sollte sich günstig im Kiefer platzieren lassen.
  • Die verbliebenen Wurzelkanäle des entfernten Zahns dürfen nicht zu groß sein. Im Bereich der Backenzähne mit ihren verzweigten Wurzelkanälen sind Sofortimplantate daher oft schwer zu realisieren.

Wir nutzen bei der Zahnentfernung spezielle Werkzeuge, die Zahnfleisch und Gewebe schonen. Möglich ist auch, das Zahnfleisch mit Ersatzgewebe aus benachbarten Regionen zu stärken.

Mechanisch stabil ist das Implantat nur, wenn genügend Knochensubstanz vorhanden ist. Beim Eindrehen stellt der Zahnarzt fest, ob das der Fall ist. Prinzipiell sind feste Zähne mit Sofortimplantaten im Unterkiefer wie im Oberkiefer möglich.

Weiterer Ablauf der Behandlung

Nach der Sofortimplantation beginnt der Heilprozess. Ihr neues Implantat verwächst allmählich mit dem Kieferknochen. Ob eine Sofortbelastung mit vorläufigem Zahnersatz möglich ist oder ob Sie das Implantat noch eine Zeit lang schonen müssen, teilen wir Ihnen mit.

Einige Zeit nach der Behandlung erhalten Sie Ihren endgültigen Zahnersatz. Dieser wird nach Abformung individuell und passgenau für Sie angefertigt. Die Herstellung dieses festsitzenden Zahnersatzes für schöne feste Zähne erfolgt in unserem hauseigenen Zahnlabor. Das sorgt für kurze Wege und eine unkomplizierte Anpassung. Das ästhetische Ergebnis ist hervorragend. Sie können auf Dauer so gut damit kauen wie mit Ihren natürlichen Zähnen.

Wir untersuchen und beraten Sie gern

Sie interessieren sich für die Möglichkeit einer Sofortimplantation? Dann können Sie uns gerne im Rahmen Ihres nächsten Behandlungstermins darauf ansprechen. Oder Sie vereinbaren telefonisch oder per Kontaktformular einen persönlichen Termin in der Wiesbadener Praxis von Dentalplus. Wir empfangen Sie jederzeit gerne. Auf Ihre häufigsten Fragen antworten wir natürlich jederzeit auch vorab.

© DENTALPLUS 2020

Rechtliches & Service

Social Media